Phänomenta – Das Science Center

Schillernde Riesen

Sie sehen traumhaft aus und zerplatzen auch früher oder später wie mancher Traum. Seifenblasen. Groß, bunt und wunderschön.

Ab dem 27. Juni 2020 - pünktlich zu den Sommerferien - könnt ihr euch in der Phänomenta von den zarten Seifengebilden in den Bann ziehen lassen.

Sieben Stationen stehen im Freiluftbereich der Phänomenta bereit. So können auf unterschiedliche Weise nicht nur schwebende Riesenseifenblasen, sondern auch andere Seifenhautformen gebildet werden. An der Architektur-Station lassen sich schillernde "Seifenhaut-Dächer" konstruieren und in geometrischen Körpern lagern sich Seifenblasen in bizarren Formationen zusammen.
Auch an der Trick-Station kommt man ins Staunen, wenn sich Blasen und Objekte von größeren Seifenblasen umhüllen lassen.