Phänomenta – Das Science Center

Nach den Sternen greifen

Ist der Saturn größer als der Mars? Und welcher Planet liegt am weitesten von der Erde entfernt? In dieser Sonderausstellung sind die Planeten unseres Sonnensystems im doppelten Sinne begreifbar.

"Nach den Sternen greifen" wurde von Petra Mohr von der ExploHeidelberg entwickelt und ist während der Sommermonate in der Phänomenta Flensburg zu Gast.
In einem komplett abgedunkelten Raum mit Modellen zum Anfassen werden die erstaunlichen und gigantischen Größen- und Entfernungsverhältnisse der Planeten in unserem Sonnensystem begreifbar.
Ein Erlebnis für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren.

Die Erkundung wird in einem etwa 45-minütigen Workshop von einem geschulten Mitarbeiter betreut.
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 10:30, 11:30, 12:30, 14:30, 15:30 und 16:30 Uhr
Samstag und Sonntag: 12:30, 13:30, 14:30, 15:30 und 16:30 Uhr
Pro Workshop sind 12 Personen möglich.
Die Ausstellung ist nicht barrierefrei.
Sämtliche Geräte, die eine Lichtquelle darstellen können, müssen während des Workshops ausgeschaltet bleiben.

Die Kosten einer Führung sind im Eintrittspreis der Phänomenta enthalten. 
Eine Anmeldung ist erforderlich unter info@phaenomenta.com