Phänomenta – Das Science Center

Entdecke den Forscher in Dir

In der Phänomenta Flensburg probierst Du selbst alles aus und setzt etwas in Bewegung – auch bei Dir!

Wir laden Dich ein zu einer spannenden Entdeckungsreise. Spannende Phänomene aus Naturwissenschaft und Technik erwarten Dich. Baue eine Holzbrücke ohne Schrauben, die dich trägt, erzeuge Wellen, dreh’ Dich in einem Spiegel oder im Weltraumtrainer. Kannst Du Dich selbst mit eigener Kraft hochziehen? Rund 170 Experimente geben Antworten und stellen Fragen. Dafür musst du etwas berühren, in Bewegung setzen oder einfach nur beobachten. Was dann passiert, ist immer wieder neu, überraschend oder komisch.

Vielleicht entdeckst Du ja, woran das liegt oder woher du das schon kennst? Die Schilder geben eine kleine Hilfestellung, ohne das Ergebnis vorweg zu nehmen. Überleg zusammen mit Deinen Eltern, Freunden, Verwandten und Bekannten was hinter dem Phänomen stecken könnte - bleibt eine Frage offen, helfen die Betreuer der Phänomenta gern weiter.

Das besondere Ambiente der alten Kaufmannshöfe und des modernen Anbaus – direkt am Nordertor, dem Wahrzeichen Flensburgs, lädt dazu ein, die Zeit zu vergessen. Im Café sammelst Du neue Energie und unsere Außenexperimente bieten Spaß an der frischen Luft.

Hier wird jedem etwas geboten: Kindern, Schülern, Familien, Gruppen – kurzum – eben allen Entdeckern jeden Alters!

Aktuelles

Café Lichtlos

Noch bis zum 4.5.14 können Sie in die Welt totaler Dunkelheit eintauchen und bei Kaffee, Tee, Kuchen und kalten Getränken einen Einblick in die Welt von blinden und sehbehinderten Menschen erhalten. weiterlesen...

Ringvorlesung "3"

Ab dem 14.4.14 wird die Vortragsreihe "Ringvorlesung" fortgesetzt; diesmal zum Thema der Zahl "Drei". weiterlesen...

Ferienworkshops in den Osterferien

Ab dem 16.4.14 bietet die Phänomenta wieder eine Reihe von Workshops an. An welchen Tagen welcher Workshop stattfindet erfahren Sie hier...

Lange Nacht der jungen Forscher

Am 14.6.14 ab 18 Uhr wird es wieder eine Lange Nacht der jungen Forscher geben; diesmal zum Thema "Lebensraum Wasser". Weitere Informationen sind bald hier abrufbar.